Schriftgröße: normal mittel groß

Barrierefreies Internet

Um den Anforderungen möglichst vieler Besucher gerecht zu werden, bemühen wir uns, das Internet-Angebot der Stadt Reinbek weitgehend barrierefrei zu gestalten.

Grundlage hierfür bildet die „Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung (BITV)“, in welcher der Gesetzgeber die Vorgaben für eine Barrierefreiheit für Behörden, öffentlichen Einrichtungen und Ämter festgelegt hat.

Barrierefrei bedeutet, dass ein Internet-Angebot auch für Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen nutzbar und bedienbar ist. Dies gilt sowohl unter technischen Aspekten (Browser, Betriebssystem) als auch bezogen auf die inhaltlichen Gesichtspunkte (Verständlichkeit, Benutzerfreundlichkeit).

Schriftgröße ändern

Die Seiten sind so gestaltet, daß ein Ändern der Schriftgröße möglich ist. Je nach verwendetem Browser finden Sie in der Regel im Menü "Ansicht" entsprechende Befehle oder können durch gleichzeitiges Drücken der Strg-Taste und Bewegen des Mausrads den Schriftgrad ändern.

Navigation ohne Maus

Das Internet-Angebot kann auch vollständig mit der Tastatur bedient werden. In den meisten Browsern springt man mit Hilfe der Tabulator-Taste bzw. der Kombination Umschalttaste + Tabulatortaste zwischen den Elementen.

Zusätzlich stehen folgende Tastaturkürzel zur Verfügung, um die Hauptrubriken direkt aufzurufen:

 

Internet ExplorerFirefox
Alt + B: Bürgerservice Alt + Shift+ B: Bürgerservice
Alt + A: Aktuelles Alt + Shift + A: Aktuelles
Alt + P: Stadt / Politik Alt + Shift + P: Stadt / Politik
Alt + K: Kultur / Freizeit Alt + Shift + K: Kultur / Freizeit
Alt + S: Bildung / Soziales          Alt + Shift + S: Bildung / Soziales

Der Buchstabe, über den das Kürzel aufgerufen werden kann, ist jeweils unterstrichen. Beim Internet Explorer muss nach dem Tastaturkurzbefehl noch die Taste 'Enter' gedrückt werden.

Seiten ausdrucken

Das Internet-Angebot ist gleichermaßen für den Bildschirm und den Drucker optimiert. Zum Ausdrucken von Seiten muss daher keine spezielle Druck-Version geöffnet werden. In der Druck-Vorschau Ihres Browsers können Sie vor dem Ausdrucken sehen, wie die Seiten auf dem Drucker ausgegeben werden.

Hier gibt es weitere Informationen zum Thema Barrierefreiheit im Internet:

Sollten Sie Schwierigkeiten irgendeiner Art bei der barrierefreien Nutzung unserer Internet-Angebote haben, wenden Sie sich bitte an uns.