Schriftgröße: normal mittel groß

Baustelle Ufermauer - WIR ARBEITEN DRAN!

Seit Mai 2018 ist die nördliche Fahrspur in der Schloßstraße über die Schloßbrücke gesperrt und alle Verkehrsteilnehmer müssen mit den verkehrlichen Einschränkungen leben. Durch den Verkehr auf der Schloßstraße kommt es zu Schwingungen im Erdreich und eine Versackung von
Teilbereichen der Schloßstraße ist möglich. Daher ist die Sperrung unvermeidlich, da eine Gefährdung für die Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen und Schäden an der Straße vorgebeugt werden muss.

Es wird allerdings mit Hochdruck an der Erneuerung der Ufermauer an dieser bautechnisch anspruchsvollen Stelle gearbeitet. Im letzten Jahr wurde eine Machbarkeitsstudie erstellt und im November dem Ausschuss für Umwelt und Verkehrsplanung vorgelegt. Die Vorlage mit dem Bericht dazu kann auf www.reinbek.de unter „Kommunalpolitik online“ im „Bürgerinforma- tionssystem“ unter dem Stichwort „Ufermauer“ gefunden und heruntergeladen werden.

In diesem Jahr sind die notwendigen finanziellen Mittel durch die Stadtverordnetenversamm- lung zur Verfügung gestellt worden. Nach Freigabe der Haushaltsmittel Mitte Februar laufen die Planungen. Diese werden voraussichtlich im Mai der Wasserbehörde vorgelegt. Sobald die Pläne dort genehmigt worden sind, kann die Ausschreibung vorbereitet und verschickt werden.

Wenn dann auch noch Firmen Angebote abgeben, was zurzeit leider nicht selbstverständlich ist, kann der Baubeginn für diese umfangreiche Sanierung voraussichtlich im September statt- finden. Bei planmäßiger Durchführung können die Arbeiten in diesem Jahr auch beendet werden.