Service
Panel öffnen/schließen

Ausbildung

Hast du während deines Freiwilligendienstes, deines Praktikums, deiner Schulzeit oder einfach so gemerkt, dass dich der Beruf des/der Verwaltungsfachangestellten interessiert? Wie wäre es mit einer Ausbildung bei der Stadt Reinbek? Wir bieten jedes Jahr die Möglichkeit, in die weite Welt der Verwaltung einzutauchen und sich durch eine vielfältige Ausbildung überzeugen zu lassen.

Die Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellte/n ist eine dreijährige duale Ausbildung. Das bedeutet, dass du bei uns in der Stadtverwaltung arbeitest, während du auch zur Berufsschule gehst. Der Vorteil davon ist, dass du das Erlernte in der Schule praktisch umsetzen oder aber auch das bereits Erlebte bei der Arbeit in der Schule einbringen kannst. 

Zweimal die Woche gehst du mit anderen Azubis zur Berufsschule in Bad Oldesloe, dreimal die Woche schnupperst du in die verschiedenen Bereiche, die unsere Stadt zu bieten hat. Da wird in so einer Woche also alles dabei sein: von theoretischen Ausführungen des öffentlichen Rechts bis hin zur Kontrolle von parkenden Autos auf den Straßen. 

In der Mitte und am Ende deiner Ausbildung nimmst du am Einführungs- und Abschlusslehrgang an der Verwaltungsakademie in Bordesholm teil. Der Einführungslehrgang geht sechs Wochen lang, der Abschlusslehrgang geht 12 Wochen lang. Die Verwaltungsakademie ist wie ein Internat: für Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt! Dort wirst du nach intensiver Vorbereitung mit dem notwendigen Know-How ausgerüstet, um an der Zwischenprüfung und der Abschlussprüfung teilzunehmen. 

Und ist das auch geschafft, hast du einen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/n in der Tasche!

Ihre Ansprechpartnerin: