Service
Panel öffnen/schließen

Studium

Du möchtest gern studieren gehen, hast aber die Sorge, dass dir theoretische Vorlesungen mit weiteren 200 Studenten zu langweilig und anonym sein könnten? Dann könnte ein duales Studium genau das Richtige für dich sein!

Ein duales Studium vereint das Beste aus Ausbildung und Studium: neben der Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen wirst du bereits arbeiten gehen. Das hat den Vorteil, dass du deine theoretischen Kenntnisse in verschiedenen Bereichen unserer Stadtverwaltung anwenden kannst oder aber auch neue Dinge bei der Arbeit erlernst, die dir in der Theorie weiterhelfen oder sogar einen Vorsprung verschaffen können.

Das duale Studium, das wir dir anbieten, geht drei Jahre lang. Studieren wirst du an der Fachhochschule für Verwaltung und Dienstleistung in Altenholz (bei Kiel).

Das gesamte erste Jahr wirst du an der Fachhochschule verbringen, um die Basics zu erlernen. Diese beinhalten verschiedene Rechtsfächer, Wirtschafts-, Verwaltungs- und Sozialwissenschaften. Danach wechseln sich studieren in Altenholz und arbeiten bei der Stadt Reinbek in einem vier Monatsrhythmus ab.

Während du bei der Stadt Reinbek arbeitest, wirst du in drei verschiedene Bereiche hineinschnuppern können. Im zweiten und dritten Jahr hast du an der Fachhochschule die Möglichkeit, deinen individuellen Stärken und Interessen nachzugehen, indem du deine Schwerpunkte wählst (Wahlpflichtmodule). Mögliche Wahlpflichtmodule sind beispielsweise Interkulturelle Kompetenz, Sozialverwaltung oder Recht und Wirtschaft.

Neben Prüfungen verschiedener Formen (schriftlich, mündlich, Hausarbeit, Vortrag, etc.) wirst du am Ende deines dreijährigen dualen Studiums eine Bachelorarbeit schreiben. Mit erfolgreichem Bestehen aller Prüfungen wirst du den Abschluss Bachelor of Arts – „Allgemeine Verwaltung/Public Administration“ erhalten.