Schriftgröße: normal mittel groß

Leistungen von A – Z

Personalausweis

Informationen

Seit dem 01.11.2010 gibt es den neuen Personalausweis (nPA).

Die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick

  • Handliches Scheckkartenformat
  • Neue Online-Ausweisfunktion
  • Vorbereitet für die digitale Unterschrift mit der qualifizierten elektronischen Signatur
  • Bessere Kontrolle über Ihre persönlichen Daten: Im Rahmen der Online-Ausweisfunkton bestimmen Sie selbst, welche Daten Sie zur Übermittlung freigeben
  • Speicherung des Gesichtsbildes und freiwillige Speicherung von zwei Fingerabdrücken


Nähere Informationen erhalten Sie unter http://www.personalausweisportal.de.

Ab dem 16. Lebensjahr besteht für alle Deutschen, die der Meldepflicht unterliegen, oder sich überwiegend in Deutschland aufhalten eine Ausweispflicht.

Ausnahme:

Die Pflicht zum Besitz eines gültigen Personalausweises besteht nicht, wenn Sie einen gültigen Reisepass besitzen oder von der Ausweispflicht befreit sind.

Auf Antrag ist ein Ausweis auch auszustellen, wenn Personen noch nicht 16 Jahre alt sind (mit Einverständniserklärung zur Ausstellung eines Dokumentes für Minderjährige) oder für Deutsche, die keine Wohnung in Deutschland haben.

Beim Vorliegen bestimmter Voraussetzungen kann man von der Ausweispflicht befreit werden, mehr Informationen dazu bekommen Sie HIER.

Notwendige Unterlagen / Voraussetzungen


TIPP
Im Vorraum des Bürgerbüros befindet sich ein Passfotoautomat. 4 Passfotos kosten 6,00 € (Betrag bitte passend mitbringen, Automat wechselt kein Geld)

WICHTIG

Persönliches Erscheinen bei Antragstellung ist Pflicht, da wir Ihre eigenhändige Unterschrift benötigen. Sie können sich also nicht vertreten lassen.

Auch für die Beantragung von Personalausweisen für Kinder bringen Sie bitte Ihr Kind mit. Eine Unterschriftspflicht besteht ab dem 10. Lebensjahr.

Der Personalausweis ist für Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben 6 Jahre gültig .

Ab dem 24. Lebensjahr werden alle Personalausweise mit einer Gültigkeit von 10 Jahren ausgestellt.

Wie lange es dauert, bis Sie Ihren Ausweis erhalten, ist abhängig von der Bundesdruckerei in Berlin. In der Regel können Sie mit ca. 2 bis 3 Wochen rechnen. Sobald Sie von der Bundesdruckerei ein Schreiben mit einer PIN und PUK Nummer sowie einem Sperrkennwort erhalten haben (Personen unter 15 Jahren und 9 Monaten erhalten kein Schreiben von der Bundesdruckerei), liegt der Ausweis im Bürgerbüro für Sie zur Abholung bereit.

Gebühren

Die Gebühr beträgt 28,80 € (Antragsteller ab 24 Jahren) bzw. 22,80 € (Antragsteller unter 24 Jahren)

Angeboten von

Bürgerbüro
Hamburger Straße 5-7
21465 Reinbek
Ansprechpartner/In Frau Gabriele Lange
Telefon 040 / 727 50 333
Fax 040 / 727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Internet-Adresse http://www.reinbek.de
 
Sachbearbeiter/In Viola Prade
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten
 
Sachbearbeiter/In Svenja Kröger
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten
 
Sachbearbeiter/In Susanne Kähler
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten
 
Sachbearbeiter/In Susanne Borrmann
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten
 
Sachbearbeiter/In Stefanie Saggau
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten
 
Sachbearbeiter/In Lisa-Marie Strack
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten
 
Sachbearbeiter/In Simone Peters
Telefon 040/727 50 333
Fax 040/727 50 240
Email Buergerbuero@reinbek.landsh.de
Zuständigkeit Angebot der Leistungen siehe unten