Mehr Frauen für die Kommunalpolitik – Vernetzung und Austausch

Nach wie vor sind Frauen in politischen Gremien unterrepräsentiert, und dass obwohl viele Themen in bedeutender Weise den Lebensalltag von Frauen betreffen. Kommunalparlamente entscheiden z.B. über Angebot und Ausstattung von Fahrrad- und Gehwegen, Angebot von Kindertagesstätten und deren Öffnungszeiten, Kinderspielplätze, Ausstattung der Schulen und vielem mehr.

Um die Beteiligung von Frauen in der Kommunalpolitik zu verbessern, bieten die hauptamtlichen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Stormarn die Veranstaltung „Mehr Frauen für die Kommunalpolitik. Vernetzung und Austausch“ an. Sie findet am Samstag, 11. Februar 2023, von 14 bis 16 Uhr im Gartensaal des Schloss Reinbek, Schloßstr. 5 statt.

Die Veranstaltung richtet sich an Frauen, die kommunalpolitisch aktiv sind oder werden wollen und ihr Lebensumfeld aktiv mitgestalten möchten. Während des Termins können Sie erfahren, wie Kommunalpolitik funktioniert, sich als Kommunalpolitikerinnen untereinander vernetzen, und Unterstützung in Ihrem kommunalpolitischen Engagement erhalten. Hier können Sie Fragen stellen, Ihre Erfahrungen einbringen und neue Impulse für die kommunalpolitische Arbeit finden.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich. Diese sollte bis spätestens zum 03.02.2023 unter Angabe der Kontaktdaten an gleichstellung(at)reinbek.de gerichtet werden.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Maria de Graaff-Willemsen, Gleichstellungsbeauftragte in Reinbek, unter derselben E-Mail zur Verfügung.

Alle Veranstaltungen zu Kalender hinzufügen