Große Ehrung für einen Freund Reinbeks in der Partnerstadt Koło

    Foto (privat) von links: Heide-Marie Rank, Kazimierz Kasperkiewicz, Hans-Peter Bünger vor dem Kołoer Rathaus

    Verleihung der Ehrenbürgerwürde - Stadt Reinbek entsendet Delegation

    Eine ganz besondere Ehre wurde zwei Mitgliedern des Partnerschaftskomitees der Stadt Reinbek zuteil. Sie erhielten eine persönliche Einladung des Bürgermeisters von Reinbeks Partnerstadt Koło zur feierlichen Ernennung von Herrn Kazimierz Kasperkiewicz zum Ehrenbürger der Stadt Koło, wenige Tage vor seinem 90. Geburtstag.

    Heide-Marie Rank und Hans-Peter Bünger folgten der Einladung und waren bei der Benefizveranstaltung am 27. Oktober 2019 im Bürgerhaus in Koło dabei. Mehrere hundert Personen aus Politik, Verwaltung und dem großen Freundeskreis von Herrn Kasperkiewicz sowie ehemalige Schüler waren gekommen um zu gratulieren. Seine großen Verdienste als Historiker und Professor für die deutsche Sprache und vereidigter Übersetzer wurden hervorgehoben.

    Herr Kasperkiewicz hat sich seit dem Jahr 2000 verstärkt für enge Kontakte zwischen Reinbek und Koło eingesetzt. Er selbst war bereits mehrfach zu Gast in Reinbek  - als Teilnehmer offizieller Delegationen, als Gast des Museumsvereins und als Übersetzer. Sein Lebensziel ist es, durch seinen persönlichen Einsatz zur Aussöhnung von Polen und Deutschland beizutragen. 

     

    Die vollständige Pressemitteilung finden Sie untenstehend.

    Alle Nachrichten