Schriftgröße: normal mittel groß

Reinbek radelt wieder für ein gutes Klima
Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die 10. Runde

Seit 2008 treten deutschlandweit Bürgerinnen und Bürger und Angehörige der Kommunalparlamente für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale.

Reinbek ist wieder dabei. Vom 04.06. bis 24.06.2017 sind alle, die in Reinbek wohnen, arbeiten, zur Schule gehen oder einem Verein angehören sowie die Kommunalpolitikerinnen und -politiker eingeladen, drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten und möglichst viele Fahrradkilometer für den Klimaschutz und für mehr Radverkehr in Reinbek zu sammeln.

Beim STADTRADELN können sich Teams bilden, deren Mitglieder vom 04.06. – 24.06.2017 möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen. Für ein Team genügen zwei Menschen. Dabei ist es egal, wo geradelt wird, ob in Reinbek oder woanders – zum Beispiel im Arbeits-, Wohn- oder Urlaubsort.

Alle wichtigen Infos: www.Stadtradeln.de . Anmeldungen sind sofort auf der Seite: www.stadtradeln.de/Reinbek möglich. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an die lokalen Koordinierungsstelle im Reinbeker Rathaus, Sigrun Richter, Tel.: (040) 727 50 303 oder Katharina Wiese Tel.: (040) 727 50 304, E-Mail: reinbek@stadtradeln.de 

Hier geht es zu unserem Flyer!

STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klimabündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Stevens Bikes, Busch + Müller, Paul Lange & Co., WSM, Trekkingbike, Hebie sowie Schwalbe deutschlandweit unterstützt. 


Fotoautomat steht vorübergehend nicht zur Verfügung

Aus Brandschutzgründen muss der Fotoautomat im Rathaus Reinbek während der Umbauphase vorübergehend weichen. Der Abbau erfolgte am 04. April 2017 für etwa 2 bis 3 Monate. Ausgewichen werden kann auf die Fotografen und Optiker vor Ort. 


Sperrung L 222 (Haidkrugchausssee/Königstraße)
Für die Fortsetzung der Deckenerneuerung wird die L 222 zwischen Kreisverkehr Kornblumenring und Oher Weg/Am Sportplatz vom 05.04.2017 bis 31.05.2017 voll gesperrt. Der Kreuzungsbereich Oher Weg/Am Sportplatz bleibt nutzbar. Die Umleitung erfolgt über Sachsenwaldstraße/K 80/Möllner Landstraße und umgekehrt. Auch der Radweg ist betroffen und kann nicht genutzt werden. Auskünfte zur Baumaßnahme durch den Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Tel. 0451/3710.


Vollsperrung Reinbeker Weg (L222) in Wentorf
Ab dem 06.03.2017 ist der Reinbeker Weg (L222) in Wentorf gesperrt. Die Vollsperrung muss als einzige direkte Verbindung zwischen Reinbek und Wentorf weiträumig umfahren werden. Genaue Informationen zu der Maßnahme und Ansprechpartner in Wentorf finden Sie hier.


Bezugnehmend auf die öffentliche Infoveranstaltung am 08.02.2017 finden Sie hier eine Übersicht der Verkehrszählung für den Fußweg zwischen Hermann-Körner-Straße und Herrengraben.


Die PowerPoint-Präsentation der Einwohnerversammlung vom 21.11.2016
finden Sie hier


Einheitliche Behördennummer 115 - die Nummer für alle Behördenanfragen

Unter einer einzigen Telefonnummer - 115 - erhalten Sie kompetente Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung der Stadt Reinbek.
Ziel der 115 ist es, Ihnen als Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen mit einem Anruf verlässliche und schnelle Auskünfte und Hilfestellungen zu bieten – unabhängig von lokalen und verwaltungsinternen Zuständigkeiten.

Wählen Sie die 115 einfach ohne Vorwahl vom Festnetz oder Ihrem Handy.
Die 115 erreichen Sie bei vielen Anbietern zum Festnetztarif und ist häufig in Flatrates enthalten.
Sie erreichen die 115 zu den Servicezeiten:  Montag – Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr.
Weitere Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Inneren:
www.115.de (Ihre Behördenrufnummer 115) 

Schülerprojekt anlässlich "775-Jahre" Reinbek
2.500 Schüler, von der 2. bis zur 13. Klasse, und 100 Lehrer
von sieben Reinbeker Schulen bildeten das Stadtwappen nach.