Schriftgröße: normal mittel groß

Asphaltierungsarbeiten in der Hamburger Straße

Vom 28.8. bis 18.9. wird die Asphaltdeckschicht in der Hamburger Straße zwischen der Einmündung der Loddenallee und Schaumanns Kamp/Berliner Straße sowie Schaumanns Kamp und Am Forstplatz mit dem Anschluss an die K 80 erneuert.
Während des gesamten Zeitraums ist die Hamburger Straße in den jeweiligen Bauphasen 1 und 2 für den gesamten Fahrzeugverkehr, inkl. des Anliegerverkehrs, komplett gesperrt.
Für beide Bauphasen gibt es eine großräumige Umleitung für den Schwerverkehr über K 80, Sachsenwaldstraße, Schönningstedter Straße und Bergstraße sowie umgekehrt.

Die jeweils betroffenen Anlieger der beiden Bauphasen werden mit Anliegerinformationen detaillierter über die sie jeweils betreffende Bauphase informiert.

Bauphase 1: Di. 28.8. bis Do. 6.9.:

Sperrung von Mitte Loddenallee bis Kreuzung Berliner Straße / Schaumanns Kamp, zeitweise auch inkl. der Einmündung Am Ladenzentrum. Umleitung über Glinder Weg, Eichenbusch, Holsteiner Straße, Mühlenredder, Schulstraße, Bergstraße sowie umgekehrt.
Hinschendorf ist nur aus Richtung Hamburg zu erreichen. Das Krankenhaus-Parkhaus und das Waldhaus sind weiterhin aus Richtung Innenstadt anfahrbar.

Bauphase 2: Mo. 10.9. bis Di. 18.9.:

Sperrung von Kreuzung Berliner Straße / Schaumanns Kamp bis Glinder Weg / Am Forstplatz. Weiterhin wird in Bauphase 2 auch der Anschluss an die K 80 vom 11.09. bis 12.09. gesperrt.
Umleitung über Glinder Weg, Eichenbusch und Berliner Straße sowie umgekehrt. Hinschendorf ist aus Richtung Zentrum und Berliner Straße anfahrbar.

Die Stadt Reinbek dankt allen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und Ihre Zusammenarbeit.


 

Reinbeker Ausbildungsmarkt 2018

 

51 Firmen, Handwerksbetriebe, Fachschulen und Berufsverbände u.a. aus Bergedorf, Barsbüttel, dem Mittelzentrum Reinbek/Glinde/Wentorf bei Hamburg freuen sich auf motivierte Besucher und Besucherinnen.
Ca. 50 Ausbildungsberufe für alle Schulabschlüsse können erkundet und diverse Studiengänge kennengelernt werden.
Mehr erfahren Sie unter http://www.reinbek.de/bildung_soziales/berufsausbildung_ausbildungsmarkt/index.html


  

    Reinbek meine Stadt

  

"Reinbek meine Stadt" heißt das Lied des Musikers Torsten Lange (www.guitaranddrums.de), das er über seine Heimatstadt geschrieben hat. Aber sehen Sie selbst...


 

Einheitliche Behördennummer 115 - die Nummer für alle Behördenanfragen

 

Unter einer einzigen Telefonnummer - 115 - erhalten Sie kompetente Auskünfte über Leistungen der öffentlichen Verwaltung der Stadt Reinbek.
Ziel der 115 ist es, Ihnen als Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen mit einem Anruf verlässliche und schnelle Auskünfte und Hilfestellungen zu bieten – unabhängig von lokalen und verwaltungsinternen Zuständigkeiten.

Wählen Sie die 115 einfach ohne Vorwahl vom Festnetz oder Ihrem Handy.
Die 115 erreichen Sie bei vielen Anbietern zum Festnetztarif und ist häufig in Flatrates enthalten.

Sie erreichen die 115 zu den Servicezeiten:  Montag – Freitag 8.00 bis 18.00 Uhr.
Weitere Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten des Bundesministeriums des Inneren:
www.115.de (Ihre Behördenrufnummer 115) 

 
Schülerprojekt anlässlich "775-Jahre" Reinbek 2.500 Schüler, von der 2. bis zur 13. Klasse, und 100 Lehrer von sieben Reinbeker Schulen bildeten das Stadtwappen nach.