Die Stadt Reinbek sucht Kandidatinnen und Kandidaten für die Seniorenbeiratswahl am 7. Dezember.

Am 7. Dezember 2020 findet die Wahl des Reinbeker Seniorenbeirates statt. Mögliche Kandidatinnen und Kandidaten in der Altersgruppe 60 plus, welche sich ehrenamtlich in der Seniorenarbeit engagieren möchten, können sich gerne bei der Stadt Reinbek bewerben. Auch können Bürgerinnen und Bürger Personen vorschlagen, die diese Aufgabe wahrnehmen können und möchten.

Wählbar sind alle Personen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben oder in diesem Jahr noch vollenden werden, seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in Reinbek gemeldet sind und nicht vom Wahlrecht und von der Wählbarkeit ausgeschlossen sind.

Wer Mitglied der Stadtverordnetenversammlung oder bürgerliches Mitglied eines Ausschusses ist, kann  nicht gewählt werden.  Auch Mitarbeiter der Stadtverwaltung  und Vorstandsmitglieder der Wohlfahrtsverbände auf Orts- und Kreisebene dürfen nicht kandidieren.

Vordrucke für die Kandidatenvorschläge können über die Homepage der Stadt Reinbek heruntergeladen werden (siehe unten) oder beim Amt für Bürgerangelegenheiten  (Tel. 040-72750213 oder 040-72750269) angefordert werden.

Die Wahlvorschläge müssen bis zum 13. Oktober 2020, 18:00 Uhr im Reinbeker Rathaus vorliegen.