STADTRADELN ist eine europaweite Kampagne des Klima-Bündnis, die nach einem Nürnberger Vorbild weiterentwickelt worden ist. Ziel des Wettbewerbs ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und ein Zeichen für vermehrte Radförderung zu setzten. Außerdem können Politiker(-innen) und lokale Entscheidungsträger dabei „erfahren“, was es bedeutet, in der eigenen Kommune mit dem Rad unterwegs zu sein und Anstöße bekommen,  Verbesserungsmaßnahmen umzusetzen. Teams aus Kommunalpolitiker(-innen), Schulklassen, Vereinen, Unternehmen und Bürger(-innen) sammeln an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Kilometer beruflich und privat mit dem Rad. CO2-frei unterwegs sein und Spaß dabei haben!

Seit 2014 nimmt Reinbek an das Wettbewerb STADTRADELN teil. Stets wächst die Teilnehmerzahl und auch die Anzahl der mit dem Fahrrad zurückgelegten Kilometer. In nur fünf Jahren (2014-2018) hat Reinbek während der 21 tägigen STADTRADELN-Kampagne ganze 38 Tonnen CO2 vermieden! Allein durchs Fahrradfahren.

Zurzeit produziert jeder Deutsche durch Verkehr, Energie, Konsum und Ernährung im Durchschnitt jährlich ca. 10 Tonnen CO2-Äquivalente. Wenn dabei bedacht wird, dass für Deutschland eine Pro-Kopf-Emission von 1 Tonne pro Jahr bis 2050 realisiert werden soll, käme dabei eine Menge zusammen, wenn jeder so viele Strecken wie möglich mit dem Fahrrad (anstatt des Autos) zurücklegt.

Zusammen mit Ahrensburg, Bad Oldesloe, Bargteheide, Barsbüttel, Glinde, Oststeinbek, Reinfeld und Trittau bildet Reinbek auch das Team für Kreis Stormarn.

Die App

Neben dem Online-Radelkalender können über die (kostenfreie) App noch bequemer die Kilometer dem eigenen Team und der eigenen Kommune gutgeschrieben werden! Entweder händisch – ein Einloggen über das Internet ist dann nicht mehr notwendig – oder via GPS-Funktion: Die exakte Route wird aufgeführt und die zurückgelegten Kilometer direkt berechnet.

Verschiedenste Ergebnisübersichten sind ebenfalls einsehbar und über eine Kommentarfunktion kann mit dem eigenen Team kommuniziert werden, um sich z. B. für gemeinsame Touren zu verabreden oder sich gegenseitig für mehr Radkilometer anzufeuern.