Schloss und Kultur

Wunderschöne Renaissance-Architektur mit beeindruckenden Räumen und kostbar bemalten Holzbalkendecken zeichnen Schloss Reinbek aus. Kulturelle Veranstaltungen, Feste, Tagungen, Ausstellungen und Messen finden hier einen prächtigen Rahmen.

Das Schloss zu Reinbek wurde von 1572 – 1576 von Herzog Adolf I. von Schleswig-Holstein-Gottorf im Stil der niederländischen Renaissance als repräsentativer Bau in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Hansestädten Hamburg, Lübeck und Lüneburg erbaut. 1647 – 1874 war es Sitz der herzoglichen bzw. königlich dänischen Amtmänner und des preußischen Landrates. Ende des 19. Jahrhunderts wurde es verkauft und unterschiedlich genutzt.

1977 – 1987 wurde es mustergültig restauriert und dient seither als Kultur- und Kommunikationszentrum für die Einwohner der Region. Im Trauzimmer des Schlosses finden regelmäßig auch Eheschließungen durch das Standesamt Reinbek statt.

Weitere Informationen zum Schloss Reinbek finden Sie auf www.schloss-reinbek.org.

Informationen zu kulturellen Veranstaltungen in Reinbek erhalten Sie auf www.kultur-reinbek.de.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr
Montag und Dienstag: geschlossen