Bürgervorsteher

Bürgervorsteher seit dem 14.06.2018 ist Christoph Kölsch

Der Bürgervorsteher ist Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung und wird aus ihrer Mitte gewählt.

Er ist wie die anderen Gemeindevertreter ehrenamtlich tätig. Der Bürgervorsteher beruft die Stadtverordnetenversammlung ein, setzt in Beratung mit dem Bürgermeister deren Tagesordnung fest, leitet die Sitzungen und ist verantwortlich für deren ordnungsgemäßen Ablauf. Zudem übt er in den Sitzungen das Hausrecht der Stadt Reinbek aus.

Christoph Kölsch (CDU)  vertritt als Bürgervorsteher die Belange der Stadtverordnetenversammlung gegenüber dem Bürgermeister, bei öffentlichen Anlässen und in gerichtlichen Verfahren. Außerdem vertritt er gemeinsam mit dem Bürgermeister die Stadt als Gebietskörperschaft. Er ist Ansprechpartner für alle Anliegen der Einwohnerinnen und Einwohner in Angelegenheiten der Stadtverordnetenversammlung.

 

1. stellvertretende Vorsitzende Anke Wiener (Bündnis 90/Die Grünen) - 1. stv. Bürgervorsteherin
2. stellvertretender Vorsitzender z.Z. nicht besetzt - 2. stv. Bürgervorsteher