Service
Panel öffnen/schließen

Begegnungsstätte Neuschönningstedt

Die Begegnungsstätte (Bege) Neuschönningstedt ist ein Treffpunkt sowie Veranstaltungsort für unterschiedliche (Interessen-)Gruppen in Reinbeks nördlichem Stadtteil. Durch das Bereitstellen von Räumen für Vereine, Initiativen, Gruppen, Kommunalpolitik sowie der Vermietung für z. B. Familienfeiern, ist das Haus ein zentraler Ort des sozialen und kulturellen Austausches in Neuschönningstedt. Eine große Bedeutung kommt dabei auch dem interkulturellen Dialog sowie generationsübergreifenden Angeboten und Projekten für die ganze Familie zu. Zahlreiche Angebote – wie z. B. die regelmäßigen Veranstaltungen für Senioren – werden dabei von einem engagierten Stamm ehrenamtlicher Kräfte getragen.

Im Rahmen der Kulturarbeit der Stadt Reinbek hat sich das Haus mit seinen regelmäßig stattfindenden Kleinkunst- und Kindertheaterprogrammen als beliebter Veranstaltungsort etabliert; die Volkshochschule bietet diverse Kurse in der Einrichtung an. Für interessierte Hobby-Künstler besteht die Möglichkeit, in der Einrichtung ihre Werke auszustellen.  

Darüber hinaus treffen sich in der Bege regelmäßig zahlreiche Akteure aus verschiedenen Einrichtungen des Stadtteils zum Netzwerk Familienzentrum Neuschönningstedt, um dort gemeinsam Familien- und Gemeinwesen unterstützende Maßnahmen und Projekte zu entwickeln. Hierzu zählen auch Veranstaltungen wie das Nachbarschaftsfest, das seit 1994 in und um die Begegnungsstätte organisiert wird.

Die Räume der Begegnungsstätte können angemietet werden; hierzu stehen 3 unterschiedlich große Räume zur Verfügung. Raum 6 ist gut geeignet für kleinere Gruppen von bis zu 20 Personen; Raum 2/3 kann von Gruppen von bis zu 50 Personen genutzt werden. Der Festsaal ist bestens geeignet für Familienfeiern und Jubiläen; er bietet Platz für bis zu 120 Personen (bei Reihenbestuhlung z.B. für Aufführungen oder Konzerte für bis zu 160 Personen).
Dazu können Küche einschließlich Geschirr und Gläser, Tanzfläche, Musikanlage oder auch ein Klavier angemietet und genutzt werden.

Für Vermietungsanfragen wenden Sie sich bitte an Frau Voß im Reinbeker Rathaus: